Skip to main content

Voice over IP ist das Stichwort der aktuellen Internet-Telefonie. Wer dachte, dass es ausreicht, ein Telefon an die Telefondose zu stöpseln und problemlos seine Kunden zu erreichen, irrt. Die Technologie moderner Telefonie schreitet fort und stellt immer höhere Anforderungen an Sie und Ihre technische Ausstattung.

Herkömmliche Telefonanschlüsse sind überholt

Der klassische Telefondienst mit analoger oder ISDN-Technik belegt ein vergleichsweise breites Spektrum auf den Kupferdoppeladern der Anschlüsse. Schaltet man ihn ab und nutzt die frei werdende Kapazität für DSL-Signale, lässt sich dadurch entweder die Reichweite und/oder die Geschwindigkeit des Anschlusses optimieren.

Bei Festnetzanschlüssen, über die auch DSL genutzt wird, geht es darum, die bisher vom analogen oder ISDN-Anschluss fest belegten Frequenzbereiche freizuräumen, um zusätzliche DSL-Bandbreite zu gewinnen. Daher erfolgt die Umwandlung der Sprache in IP-Pakete seitens des Benutzers - in der Regel durch seinen Router mit integrierter VoIP-fähiger Telefonanlage.

Eine Nummer - verschiedene Standorte: Auch die Anbindung entfernter Standorte ist möglich, so dass sie von überall aus mit der selben Rufnummer erreichbar sind. Bei abgehenden Gesprächen sehen die Gesprächspartner natürlich auch immer diese Nummer.

Durch eine komplexe Gesprächssteuerung ist auch eine Weiterleitung an kompetente Vertreter möglich - z.B. im Urlaub oder wenn Sie bereits telefonieren.

 

Wir begleiten Sie zuverlässig durch den Dschungel technischer Neuerungen.